Shop-Award für Innovationskraft aus Blomberg

Die PROTIQ GmbH kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen: „Innovativstes Geschäftsmodell“ heißt die Kategorie, in der das Blomberger Unternehmen jüngst mit dem Shop-Award 2020 der Internet-Wirtschaftszeitung INTERNET WORLD BUSINESS ausgezeichnet worden ist.

„Es war erneut eine beeindruckende Auswahl und eine schwere Entscheidung", resümiert Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgesellschafter des Handelsverbands Deutschland. Das Jurymitglied zeigt sich begeistert von der Vielseitigkeit, dem Innovationsgeist und der Kundenorientierung der nominierten Shops. Als einer der Gewinner ist PROTIQ aus dem Rennen hervorgegangen: Die 3D-Druck-Spezialisten aus Ostwestfalen-Lippe überzeugen die Bewertungskommission mit dem PROTIQ Marketplace und landen schließlich auf Rang 1 in der Kategorie „Innovativstes Geschäftsmodell“. Insgesamt hatten sich dieses Jahr 215 Online-Shops beworben. "Der Award zeigt uns, dass wir mit dem Marktplatz und Geschäftsmodell den Nerv der Zeit getroffen und einen wahren Mehrwert für unsere Kunden geschaffen haben", so Dr. Ralf Gärtner, Geschäftsführer von Protiq.

Der Shop-Award der INTERNET WORLD BUSINESS ist ein renommierter Preis innerhalb der E-Commerce-Branche. Er wird jährlich in sechs verschiedenen Kategorien von einer unabhängigen Jury verliehen. 2020 feiert die Auszeichnung ihr zehnjähriges Jubiläum.

(Bildquelle: Internetworld.de)

Weitere News

  • 06.04.2020

    PROTIQ produziert weiter – auch für den Kampf gegen COVID-19

    Nachricht lesen ›
  • 22.01.2020

    Material-Innovation: PROTIQ ermöglicht die additive Fertigung mit 100 % reinem Kupfer

    Nachricht lesen ›
  • 15.11.2019

    PROTIQ Marketplace bedient jetzt auch die Medizintechnik

    Nachricht lesen ›

Ihre 3D-Dateien sind bereits fertig?

Laden Sie einfach Ihre Daten hoch. Alle Dateien werden automatisch geprüft und für den Druck optimiert.


Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem 3D-Projekt.